Historie

Am 6. Januar 1933 wurde von einigen jungen wassersportbegeisterten Männern der Verein im damaligen Gasthaus zum Hirsch in Brühl aus der Taufe gehoben. Bereits im Februar 1933 wurde der Antrag zum Bau eines Bootshauses gestellt, als Vereinsfahne wurde eine Flagge grün-weiß mit rotem Hufeisen und zum ersten Vorsitzenden wurde Josef Deutsch gewählt. Am 30. Juli 1933 wurde der Bau des Bootshauses genehmigt, am 1. Juni 1934 erfolgte der 1. Spatenstich.

Im März 1935 wurde unter dem damaligen Vorstand Wilhelm Montag der Verein in das Vereinsregister beim Amtsgericht Schwetzingen eingetragen. Im Sommer 1935 wurde das Bootshaus fertiggestellt und der Verein konnte sich nun richtig entfalten. Bei vielen Rennen nahmen die Mitglieder teil und konnten erhebliche Preise erringen. Im August 1952 wurde das Bootshaus erweitert. 1966 - 1967 wurde die schwimmende Anlegebrücke durch die lang geplante Treppenanlage ersetzt. Eine Liegewiese vor der Halle wurde hergestellt, um Liege- und Zeltplätze zu erhalten. Nach und nach entstanden ein Kinderspiel- und Volleyballplatz. Erst 1980 unter Vorstand Walter Frey und Mitglied Karl Nassner (Architekt) wurde nach monatelangen Verhandlungen und Vorbereitungen dem Bau eines neuen Bootshauses zugestimmt. Nach der Baugenehmigung im September 1982 wurde auch gleich mit der Baumaßnahme begonnen und der Rohbau mit Dacheindeckung bis Ende des Jahres fertiggestellt. Nun waren endlich genügend Bootslager, ausreichend Umkleide-, Sanitärräume und Versammlungsstätten vorhanden und ist seitdem regelmäßiger Treffpunkt vieler Mitglieder.

Vorstände

Deutsch Joseph, 1933 - 1934, 2 Jahre
Montag Wilhelm, 1935 - 1937, 3 Jahre
Gabel Bernhard, 1938 - 1941, 4 Jahre
Limbeck Michael, 1942 - 1948, 7 Jahre
Montag Wilhelm, 1949, 1 Jahr
Faulhaber Karl, 1950 - 1957, 8 Jahre
Finkernagel Kurt, 1958 - 1963, 6 Jahre
Blau Otto, 1964 - 1967, 4 Jahre
Montag Edgar, 1968 - 1973, 6 Jahre
Kiefer Helmut, 1974 - 1975, 2 Jahre
Krupp Karl-Heinz, 1976 - 1977, 2 Jahre
Unger Gerd, 1978 - 1979, 2 Jahre
Frey Walter, 1980 - 1993, 14 Jahre
Richter Walter, 1994 - 1999, 6 Jahre
Spies Heinz, seit 2000

Vereinsmeisterschaft Saison 2015/16

Unsere aktiven Paddlerinnen und Paddler haben sich in der zurückligenden Saison wie folgt plaziert:

Wertung Damen
1. Rosemarie Weber mit 2255 km
2. Gabriele Joly mit 885 km
3. Melanie Kupka mit 815 km

Wertung Herren
1. Kurt Weber mit 2258 km
2. Karl Friedrich Nassner mit 2222 km
3. Kurt Ding mit 1313 km

Auf über 19.000 gepaddelte Vereinskilometer in der Saison 2015/16 kann der Wassersportverein stolz sein.